Open/Close Menu Zwei Löwen – das Warenzeichen der Werkzeugmacherei EMO – Orodjarna stehen für Qualität und Kompetenz, die Anforderungen, Bedürfnisse und Wünsche der Kunden nach anspruchsvollen Werkzeugen zu erfüllen.
Zwei Löwen - das Warenzeichen der Werkzeugmacherei EMO - Orodjarna stehen für Qualität und Kompetenz, die Anforderungen, Bedürfnisse und Wünsche der Kunden nach anspruchsvollen Werkzeugen zu erfüllen.

Das Unternehmen hat seine eigene Forschungseinheit EMO-RS mit 25 eingetragenen Forschern und Facharbeitern.

Entwicklungsprojekte

  • Einheimische Entwicklungsprojekte

  • Internationale Entwicklungsprojekte

    Das Ziel des Projektes Horizont 2020 Worker-Centric für intelligente Arbeitsplätze und Fabriken (FACTS4WORKERS) ist es attraktive und intelligente Arbeitsplätze und die Fabriken für die Zukunft zu schaffen. Das Unternehmen EMO – Orodjarna GmbH ist eine von den 15 europäischen Forschungspartnern aus sieben Ländern, im Konsortium miteinander verbunden unter der Leitung des österreichischen VIRTUAL VEHICLE Research Centers. Die Hauptziele des Projektes sind: um Fähigkeiten zur Problemlösung und Innovationen zu erhöhen, und auch die Durchschnittsarbeitsproduktivität und kognitiven Arbeitszufriedenheit zu erhöhen.

    Das Projekt MAShES bietet einen bahnbrechenden Ansatz für die bildbasierte Laserbearbeitungsregelung. Zu Beginn wird ein kompaktes und multispektrales Bildgebungssystem im VIS/MWIR-Spektralbereich entwickelt. Dieser Ansatz ermöglicht eine multimodale Prozessbeobachtung, die verschiedenen bildgebende Verfahren kombiniert. Darüber hinaus wird es ermöglichen, eine genaue Bestimmung der Temperatur ortsaufgelösend und Emissionswerte unabhängig, auch für Nicht-Graukörper und verschiedenen Materialien. Als nächstes wird ein vollständig eingebetteter Ansatz zur reales Zeit (RT) Steuerung für die effiziente Bearbeitung von erfassten Daten und Hochgeschwindigkeits-Multiple Eingänge angenommen werden / mehrere Output-Regelung. Als Drittes wird ein kognitives Kontrollsystem auf der Grundlage der Verwendung von Maschinenlernen, um die Prozessqualität Diagnose und Selbsteinstellung der RT-Kontrolle angewandt und entwickelt werden. Als Ergebnis wird eine einheitliche und kompakte Embedded-Lösung für die RT-Steuerung und Hochgeschwindigkeits Überwachung entwickelt werden, welches folgendes bringt: – Die genaue Messungen der Temperaturverteilung, – Das 3D-Naht Profil und die 2D Schmelzgut Geometrie, – Die Oberflächenstruktur Dynamik und Prozessgeschwindigkeit.

    Die Entwicklung von neuen Bio-Materialien ist ein immer wichtigerer Sektor auf dem Markt. Die aktuell verwendeten Materialien können gefährlich sein für die menschliche Gesundheit aufgrund der Absonderung von Metallionen in den Körper. Gleichzeitig sind solche Materialien, die eine unzureichende Struktur haben, gesehen an den unzureichenden Eigenschaften von solchen Materialien keine Verwendung für medizinische Zwecke möglich. Darum ist die Entwicklung neuer besserer Materialien notwendig, dementsprechend die Notwendigkeit aus biokompatiblen Materialien mit geeigneten chemischen und mechanischen Eigenschaften die zu gewährleisten. Die Hauptaufgabe des Projektes NewBioGen unter der Finanzierung des RP7 ist es, die neue Produktion von Biomaterialien einzuführen, die zu einer neuen Generation von Bio-Orthopädischen Implantaten führen könnte. Das Verfahren würde auf der Grundlage der Zusatzpulver mit der Verwendung von neuen Techniken des Laser-Metallschweißen mit ZrO2/Zr verlaufen. Das Projekt wird in der Kooperation mit zehn Partnern unter der Führung des Unternehmens SOCINSER aus Spanien umgesetzt.

Zertifikate

ISO 9001:2008

emo-orodjarna-9001-certificate_slo_eng-1

ISO 14001:2004

iso_14001-sl

Investor in People

investor_in_people

© 2017 Izdelava spletnih strani by Fresh marketing